hessen-depesche.de

Offenbach am Main - Die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung von Offenbach/Main verabschiedet aus ihren Reihen den Diplom-Kaufmann Christoph Rupp. Der Familienvater verzichtet aus privaten Gründen auf sein Mandat. Er war seit 2006 Offenbacher Stadtverordneter und engagierte sich im Ausschuss Haupt, Finanzen und Beteiligungen.

Offenbach am Main - Die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung von Offenbach am Main konnte bei Ihrer Klausurtagung eine besondere Jubilarin ehren: Christel Reichenbach ist seit 40 Jahren ohne Pause als Stadtverordnete in Offenbach aktiv. Sie ist eine vielseitige Kommunalpolitikerin - es gibt kaum einen politischen Bereich, dem sie sich noch nicht gewidmet hat. Zudem war die Geehrte Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, Kommissionen,Beiräten, etc. und vertritt gerne die CDU-Fraktion bei Veranstaltungen außerhalb des Rathauses. Aktuell ist sie stellvertretende Schriftführerin der Stadtverordnetenversammlung und Mitglied im Ausschuss Kultur, Schule, Sport und Städtepartnerschaften.

Offenbach am Main - „Endlich wissen wir, wie hoch die Kosten für eine umfassende Sanierung der Offenbacher Schulen nach aktuellem Stand wirklich sind“, so reagierte CDU-Fraktionsvorsitzender Roland Walter auf die aktualisierte Aufstellung der Gesamtinvestitionen Schulen, die Stadtkämmerer Peter Freier soeben den Fraktionen vorgelegt hat. „Dem Stadtkämmerer gebührt Dank, dass er seine Ankündigung in seiner Haushaltsrede so kurzfristig umgesetzt hat“.

Seite 2 von 5

Team