hessen-depesche.de

Seligenstadt – Mehr als 50 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Seligenstadt folgten kürzlich einer Einladung der Agentur für Arbeit Offenbach, der Wirtschaftsförderung der Stadt Seligenstadt, der IHK Offenbach am Main sowie der Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS) zu einem Unternehmerfrühstück in der örtlichen Arbeitsagentur. Hierbei standen – wie stets bei den halbjährlich stattfindenden Unternehmertreffen – der Informationsaustausch, das Netzwerken, sowie das Kontakteknüpfen und -pflegen im Vordergrund.

Hainburg – Am Mittwoch, den 21. Juni 2017, heißt es in Hainburg wieder „Runter vom Sofa“. Im Rahmen ihres beliebten Freizeitangebots laden Karin Steinkamp und Thorwald Ritter zu einer Radtour von Hainburg zum Birkenhof in Seligenstadt ein. Die Tour beginnt um 14 Uhr am Tannenhof und führt zum Schachenweg 3, wo sich Nichtradler um 14:30 Uhr am Ackerlei Bio-Hofladen anschließen können.

Dietzenbach/Seligenstadt – Bei den Jusos im Kreis Offenbach kommt neben der Politik auch der Freizeitspaß nicht zu kurz. Aktuell lädt die SPD-Jugend zu einer gemeinsamen Brauereibesichtigung am Samstag, den 10. Juni 2017, nach Seligenstadt ein. Ziel des Ausflugs ist Hessens ältester Brauereibetrieb, die Glaabsbräu GmbH & Co. KG, wo Braumeister Julian Menner die Gäste ab 17:00 Uhr durch den Betrieb führen wird. Im Anschluss an die Besichtigung findet natürlich auch eine Bierverkostung statt. Unter anderem werden dabei die neuen Craft-Biere von Glaabsbräu vorgestellt.

Kreis Offenbach - Nach Medienberichten hat der geschäftsführende Vorstand des CDU-Kreisverbandes Offenbach-Land die bisherigen Landtagsabgeordneten Hartmut Honka, Ismail Tipi und Frank Lortz erneut als Landtagskandidaten nominiert. Im November dieses Jahres sollen die drei Politiker auf CDU-Delegiertenversammlungen in ihren Wahlkreisen aufgestellt und im Herbst 2018 von den Wählern erneut ins hessische Landesparlament entsandt werden.

Wiesbaden – Als bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag ist Christoph Degen vor allem als Gegenspieler von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) bekannt. Der 37-jährige Abgeordnete aus Neuberg im Main-Kinzig-Kreis sieht schwere Versäumnisse der schwarz-grünen Landesregierung bei der Ganztagsbeschulung, der Kita-Infrastruktur und der Umsetzung der Inklusion, die ihm als Förderschullehrer ein ganz besonderes Anliegen ist. HESSEN DEPESCHE hat sich mit Christoph Degen über die Schul- und Bildungspolitik in Hessen, die Lage der Kitas und andere aktuelle Themen unterhalten.

Mainhausen - Die SPD Mehrheit in der Gemeindevertretung von Mainhausen hat nun ihr Konzept für "kostengünstiges Wohnen in Mainflingen" durchgesetzt. Im Ortsteil Mainflingen soll nun ein Gebäudekomplex errichtet werden, der Wohnen zu erschwinglichen Preisen ermöglichen soll und Mieter für eine gewisse Zeit vor galoppierendem Mietzins beschützen möchte

Seligenstadt – Die Sparkasse Langen-Seligenstadt hat im Rahmen einer Umfrage, die im Frühjahr 2017 durchgeführt worden ist, attraktive Preise verlost. Die Umfrage beinhaltete Fragen zur Markteinschätzung für das Geschäftsjahr 2017 – unter anderem zur erwarteten Umsatz- und Preisentwicklung, zu Ertragserwartungen, zu Auswirkungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf das Unternehmen und zur Investitionsbereitschaft des Unternehmens.

Seligenstadt - Wieviel an öffentlichen Investitionen bedarf eine Stadt? Seitdem Seligenstadt durch eine Koalition aus SPD, FDP und FWS um Bürgermeister Dr. Daniell Bastian (FDP) geführt wird, hat sich auch der ökonomische Diskurs innerhalb der Stadtpolitik verändert. Gerade die FDP propagiert und betreibt eine rigorose Entschuldung und damit verbundene mögliche Entlastung für Stadt und Bürger. Ob an der Mainfähre, bei Vereinsförderungen, bei ökologischen Aktivitäten - alle Kosten werden unter der Führung des neuen Bürgermeisters hinterfragt. Baugebiete werden ausgewiesen. Die Stadtkasse soll fit gemacht werden.

Seite 1 von 10

Team