hessen-depesche.de

Seligenstadt – Dass sich der Kauf eines PS-Loses lohnt, erfuhren kürzlich vier Kunden der Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS). Bei der Sonderauslosung im PS-Los-Sparen gewannen sie einen Audi A3 Sportback. Eine der glücklichen Gewinnerinnen ist Barbara Schmitt, die im Autohaus Best in Mühlheim ihren schnittigen Flitzer von Regionaldirektor Torsten Reuter entgegennehmen konnte. Die SLS gratuliert Frau Schmitt sowie allen anderen Gewinnern und wünscht allzeit eine gute und sichere Fahrt.

Seligenstadt – Die Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS) hat elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die ihre Erfahrung und ihr Engagement jeweils seit 25 Jahren für ihre Kunden und für ihre Sparkasse eingebracht haben. Sparkassen-Vorstand Klaus Zoufal würdigte die langjährige Mitarbeit der Geehrten mit den Worten, dass „Menschen entscheidend für den Erfolg“ des Instituts seien.

Rödermark – Eine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Ulrike Alex an das Sozialministerium hat ergeben, dass 46 Prozent der Suizide in Hessen auf die Altersgruppe der über 60-Jährigen entfallen. Die SPD in Rödermark wollte wissen, ob dies auch für die eigene Gemeinde gilt und stellte eine entsprechende Anfrage an den Magistrat. Das Ergebnis: In Rödermark fallen sogar rund 50 Prozent der Suizide auf die Altersgruppe der über 60-Jährigen.

Hainburg – Der Hainburger Bürgermeister Alexander Böhn (CDU) stattete gemeinsam mit dem neuen Ersten Beigeordneten der Gemeinde, Christian Spahn (CDU), der zuständigen Polizeistation in Seligenstadt einen Antrittsbesuch ab. Die beiden Kommunalpolitiker wollten dies auch als klares Zeichen verstanden wissen, da ihnen die Sicherheit der Bürger besonders am Herzen liege, hieß es dazu in einer Mitteilung der Gemeinde Hainburg vom Sonntag.

Seligenstadt – Die Stiftung „Für Kinder und Jugendliche in unserer Region – Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt“ hat – mit fachlicher Unterstützung des Staatlichen Schulamtes Offenbach – erneut 21 Stipendien in der Initiative zur Förderung von besonderen Begabungen vergeben. Die Vergabe fand bereits zum 15. Mal statt.

Seligenstadt – Die CDU im Kreis Offenbach hat auf einem Freundschaftstreffen im Sängerheim des Gesangsvereins Liederfreund in Froschhausen langjährigen Parteimitgliedern ihren Dank ausgesprochen. Vom CDU-Kreisvorsitzenden Frank Lortz geehrt wurden Christdemokraten, die der Partei mehr als 50 Jahre lang die Treue gehalten haben. Eine besondere Ehrung wurde Josef Millitzer aus Seligenstadt zuteil, der für 65 Jahre CDU-Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde.

Seligenstadt – Mehr als 50 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Seligenstadt folgten kürzlich einer Einladung der Agentur für Arbeit Offenbach, der Wirtschaftsförderung der Stadt Seligenstadt, der IHK Offenbach am Main sowie der Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS) zu einem Unternehmerfrühstück in der örtlichen Arbeitsagentur. Hierbei standen – wie stets bei den halbjährlich stattfindenden Unternehmertreffen – der Informationsaustausch, das Netzwerken, sowie das Kontakteknüpfen und -pflegen im Vordergrund.

Hainburg – Am Mittwoch, den 21. Juni 2017, heißt es in Hainburg wieder „Runter vom Sofa“. Im Rahmen ihres beliebten Freizeitangebots laden Karin Steinkamp und Thorwald Ritter zu einer Radtour von Hainburg zum Birkenhof in Seligenstadt ein. Die Tour beginnt um 14 Uhr am Tannenhof und führt zum Schachenweg 3, wo sich Nichtradler um 14:30 Uhr am Ackerlei Bio-Hofladen anschließen können.

Dietzenbach/Seligenstadt – Bei den Jusos im Kreis Offenbach kommt neben der Politik auch der Freizeitspaß nicht zu kurz. Aktuell lädt die SPD-Jugend zu einer gemeinsamen Brauereibesichtigung am Samstag, den 10. Juni 2017, nach Seligenstadt ein. Ziel des Ausflugs ist Hessens ältester Brauereibetrieb, die Glaabsbräu GmbH & Co. KG, wo Braumeister Julian Menner die Gäste ab 17:00 Uhr durch den Betrieb führen wird. Im Anschluss an die Besichtigung findet natürlich auch eine Bierverkostung statt. Unter anderem werden dabei die neuen Craft-Biere von Glaabsbräu vorgestellt.

Kreis Offenbach - Nach Medienberichten hat der geschäftsführende Vorstand des CDU-Kreisverbandes Offenbach-Land die bisherigen Landtagsabgeordneten Hartmut Honka, Ismail Tipi und Frank Lortz erneut als Landtagskandidaten nominiert. Im November dieses Jahres sollen die drei Politiker auf CDU-Delegiertenversammlungen in ihren Wahlkreisen aufgestellt und im Herbst 2018 von den Wählern erneut ins hessische Landesparlament entsandt werden.

Seite 1 von 10

Team