hessen-depesche.de

Paris – Das soziale Netzwerk Facebook hat kurz vor dem ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahlen rund 30.000 Accounts von Anhängern der Front-National-Kandidatin Marine Le Pen sperren lassen. Als Begründung führte Facebook an, die Nutzerkonten seien für zahlreiche Falschmeldungen verantwortlich gewesen. Der Front National reagierte mit einem Protest und forderte das Netzwerk auf, die Accounts wieder freizuschalten.

Dresden – Spätestens seit seiner launigen US-Reisereportage „Allein unter Amerikanern“ ist der israelisch-amerikanische Buchautor und Theatergründer Tuvia Tenenbom auch Literaturfreunden in Deutschland ein Begriff. Vor kurzem erschien bei Suhrkamp Tenenboms viertes Buch „Allein unter Flüchtlingen“, eine „Entdeckungsreise“ durch Deutschland, die die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf Einheimische und Migranten beleuchtet.

Frankfurt am Main – Auf der internationalen Leitmesse der Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Branche IMEX, die vom 16. bis zum 18. Mai 2017 in Frankfurt stattfindet, bietet das GCB German Convention Bureau wie bereits in den Jahren zuvor zwei Unternehmen der deutschen Tagungs- und Kongressbranche die Gelegenheit, sich mit einer Wild Card kostenfrei als Newcomer oder mit einem neuen, innovativen Produkt zu präsentieren.

Frankfurt am Main/Wiesbaden - Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat Material zu den mutmaßlichen Spionage-Aktivitäten des US-Geheimdienstes Central Intelligence Agency (CIA) in Frankfurt am Main veröffentlicht. Demnach zapfen CIA-Hacker mit Schadsoftware, Viren und Trojanern Android-Geräte von Google, iPhones von Apple, Windows-Rechner und sogar Fernseher an.

Frankfurt am Main – In wenigen Wochen öffnet die Messe „loop – Luxury on our Planet“ in Frankfurt am Main ihre Pforten. Vom 26. bis 29. März 2017 bietet die Veranstaltung in der Mainmetropole eine Plattform für rund einhundert renommierte internationale Hoteliers und Anbieter touristischer Luxusprodukte, die auf Einkäufer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treffen. „Loop bringt die richtigen Menschen am richtigen Ort zusammen und schafft eine lebhafte Community, in der Reisebüros und auch kleine Nischenveranstalter sowie Anbieter aus dem Luxustourismus einen Platz finden. Das Konzept der Messe ist auf Umsatzsteigerung und Komprimierung von zeitlichen Ressourcen ausgelegt. Um auf dieselbe Anzahl an persönlichen Terminen wie auf der Messe zu kommen, würden Anbieter und Verkäufer normalerweise ein halbes Jahr benötigen und hätten zudem enorme Reisekosten“, so Astrid Oberhummer, Gründerin und Organisatorin der Messe.

Washington – Hat der US-Geheimdienst CIA diplomatische Vertretungen im Ausland als geheime Operationsbasen genutzt, um überaus fragwürdige Personen mit Visa auszustatten und zwecks militärischer Ausbildung nach Amerika zu schleusen? Was sich nach einer Geschichte aus einem Agenten-Thriller von John le Carré oder Frederick Forsythe anhört, hat der ehemalige US-Diplomat J. Michael Springmann selbst miterlebt und berichtet darüber in seinem hochbrisanten Insider-Report „Die CIA und der Terror“, der im KOPP Verlag erschienen ist.

Wiesbaden – Millionen von Fernsehzuschauern kennen die US-Schauspielerin Leah Remini als Ehefrau des tollpatschigen, aber liebenswürdigen Paketboten Doug Heffernan (Kevin James) in der beliebten Sitcom „King of Queens“. Was viele Fans der Serie bei Erstausstrahlung Ende der neunziger Jahre nicht wussten: Remini war überzeugtes Mitglied der „Scientology Church“ und hatte der Organisation über zwanzig Jahre lang Dollar-Beträge in insgesamt zweistelliger Millionenhöhe gespendet. Erst Mitte 2013 schaffte sie den Absprung, kehrte den Scientologen den Rücken und hat ein Buch über ihre Zeit in der „Church“ geschrieben, das beim Münchner mvg Verlag in deutscher Übersetzung erschienen ist.

Wiesbaden – In Deutschland wurden im vergangenen Jahr mehr als 80 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste registriert. Das bedeutet das siebte Rekordergebnis in Folge. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden von Januar bis Dezember 2016 insgesamt 80,8 Millionen internationale Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben mit mindestens zehn Betten gezählt, was ein Plus von 1,1 Millionen bzw. 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

Berlin – Im Auswärtigen Amt ist man bekanntlich nicht gut auf Donald Trump zu sprechen. Der inzwischen zum Bundespräsidenten gewählte Frank-Walter Steinmeier bezeichnete Trump als Außenminister vor ein paar Monaten ganz undiplomatisch als „Hassprediger“. Auch unter Steinmeiers Nachfolger Sigmar Gabriel (SPD) hat sich an der ablehnenden Haltung nichts geändert, was vermutlich auch daran liegt, dass der neue US-Präsident am Nutzen multilateraler Abkommen wie TPP und TTIP zweifelt – weshalb davon auszugehen ist, dass er künftig stärker auf bilaterale Abkommen mit potenziellen Partnern setzen wird.

Frankfurt am Main – Auf der diesjährigen Meeting-, Kongress- und Incentive-Reisemesse IMEX in Frankfurt am Main (16.-18.05.2017) sollen im Aus- und Weiterbildungsprogramm neben dem Fokusthema „Purposeful Meetings“ auch exklusive Formate für Veranstaltungsplaner angeboten werden. Außerdem hat die IMEX-Gruppe eine dreijährige Kooperation mit der EventCanvas.org Foundation vereinbart, die es den Messeverantwortlichen ermöglicht, eine Event-Design-Zertifizierung im Rahmen von Exclusively Corporate @IMEX am Montag vor Messebeginn durchzuführen.

Seite 1 von 8

Redaktion