hessen-depesche.de

Obertshausen - Der Traditionsbetrieb Ymos in Obertshausen war lange Zeit ein erfolgreicher Zulieferer für die Automobilindustrie und ein Jobmotor für die ganze Region. Nun kommen neue Gerüchte über Möglichkeiten rund um den alten Ymos-Standort auf. Rudolf Schulz, Kopf der Wählervereinigung Bürger für Obertshausen, möchte dazu eine offene Diskussion in der Stadt.

Team