hessen-depesche.de

Morbus weeNexx?

COOINX und Co.: Die Visionen des wee-Präsidenten Cengiz Ehliz

Samstag, 09 Februar 2019 21:40 geschrieben von 
Cengiz Ehliz hat gemäß Aussagen seines Pressesprechers Tilmann Meuser Visionen von wee Cengiz Ehliz hat gemäß Aussagen seines Pressesprechers Tilmann Meuser Visionen von wee Quelle: „Das Testament des Dr. Mabuse“, 1932

München - Cengiz Ehliz, Präsident jenes undurchsichtigen MLM-Konglomerats um das globale Bonussystem wee, hat es mit den Visionen. Sein Pressesprecher Tilmann Meuser bezeichnete einen kürzlich arrangierten Talk zwischen Cengiz Ehliz und dem Motivationstrainer Erich J. Lejeune (Jahrgang 1944) als Treffen zweier Visionäre. Und visionär ist beim Kaufmann Cengiz Ehliz schon aus Tagen von Flexstrom und FlexCom vieles. Doch aus psychotherapeutischer Sicht kann eine Vision auch eine negative Bedeutung haben im Geschehen einer Sinnestäuschung oder Halluzination. So erklären es zumindest Psychologen. Viele Investoren bei den MLM-Visionen des Cengiz Ehliz hatten zumindest nach betriebswirtschaftlicher Diagnose oft diesen Eindruck. Ex-Geschäftspartner und Vorstand der weeCONOMY AG, der Oberbayer Rudolf Engelsberger, stellt öffentlich noch ganz andere Diagnosen über wee und COOINX.

Der Begriff Vision spannt sich auf zwischen einer Erscheinung (z.B. bei Hildegard von Bingen) und Offenbarung bis zum Trugbild einer Fatamorgana und Wunschbild im Sinne einer sinnlich vorgestellten Einbildung, einem Oneiroid. Insofern will man Tilmann Meuser nicht widersprechen, wenn er von seinem Arbeitgeber als „Visionär“ schwärmt.

Aber auch schon Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt sagte: „Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen.“

 

Was sich bei wee wirklich so tut?

Lesen Sie bitte auch:

https://www.hessen-depesche.de/wirtschaft/cengiz-ehliz-und-michael-scheibe-können-kaum-tatsächliche-akzeptanzstellen-im-einzelhandel-für-wee-vorweisen.html

 

Treffen zweier Visionäre, gepostet von wee Pressesprecher Tilmann Meuser auf Facebook am 8.02.2019
Treffen zweier Visionäre, gepostet von wee Pressesprecher Tilmann Meuser auf Facebook am 8.02.2019

 

Letzte Änderung am Sonntag, 10 Februar 2019 21:48
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Bis Juli 2017 führte sie auch die Redaktion von HESSEN DEPESCHE.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/68-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team