hessen-depesche.de

Publiziert in Wirtschaft

Mittelständisches Netzwerken in Dietzenbach

Sparkasse Langen-Seligenstadt: Unternehmerfrühstück bei der Cavotec Germany GmbH Division Fladung

Mittwoch, 17 Mai 2017 18:17 geschrieben von 
Unternehmerfrühstück in Dietzenbach: V.l.n.r.: Wolfgang Resch, (SLS), Guido Kaupat (Gewerbeverein Dietzenbach), Markus Weinbrenner (IHK Offenbach), Thomas Dreyer (Cavotec), Bürgermeister Jürgen Rogg, Jürgen Kuhn (SLS), Michael Krtsch (Wirtschaftsförderung Dietzenbach) Unternehmerfrühstück in Dietzenbach: V.l.n.r.: Wolfgang Resch, (SLS), Guido Kaupat (Gewerbeverein Dietzenbach), Markus Weinbrenner (IHK Offenbach), Thomas Dreyer (Cavotec), Bürgermeister Jürgen Rogg, Jürgen Kuhn (SLS), Michael Krtsch (Wirtschaftsförderung Dietzenbach) Quelle: Sparkasse Langen-Seligenstadt

Mühlheim – Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung sowie dem Gewerbeverein der Kreisstadt, der IHK Offenbach am Main und der Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS) konnte die Firma Cavotec Germany GmbH Division Fladung rund 60 Gäste zum Unternehmerfrühstück in Dietzenbach begrüßen. Das traditionelle, halbjährlich stattfindende Treffen der SLS mit wechselnden Partnern diente auch diesmal wieder dem Informationsaustausch, dem Knüpfen neuer Kontakte und dem Netzwerken zwischen den regionalen Mittelständlern.

Der Geschäftsführer von Cavotec Germany GmbH Division Fladung, Thomas Dreyer, stellte seine Firma einem interessierten Publikum vor. Das seit 1968 bestehende Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller von elektromechanischen Andiensystemen für Flugzeuge und ermöglicht die für Flughäfen unerlässliche Versorgungsinfrastruktur. Seit 2004 gehört es zum internationalen Cavotec-Konzern, der seinen Hauptsitz in Lugano in der Schweiz hat.

Cavotec bietet Hightech-Lösungen für flexible Energieversorgungssysteme für Flugzeuge am Boden, unter anderem im Auftrag der Fraport AG an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz in Frankfurt am Main. Doch nicht nur dort: Alle deutschen und fast alle großen Flughäfen rund um den Globus zählen inzwischen zu den Kunden des mittelständischen Unternehmens, das seinen Sitz 2012 mit fast 100 Arbeitsplätzen ins Rhein-Main-Gebiet verlagert hat und seitdem von Dietzenbach aus für Kunden unterschiedlicher Größenordnungen weltweit als Zulieferer tätig ist.

Dietzenbachs Bürgermeister Jürgen Rogg, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner, Michael Krtsch von der Wirtschaftsförderung Dietzenbach und Guido Kaupat vom Gewerbeverein Dietzenbach dankten Thomas Dreyer und seinem Team für die Ausrichtung des Unternehmerfrühstücks und würdigten die Cavotec Germany GmbH Division Fladung als einen der innovativsten Hidden Champions und einen attraktiven und wichtigen Ausbildungsbetrieb in der Region Offenbach.

Die aktuelle weltwirtschaftliche Situation und die Auswirkungen auf Europa bzw. die Rhein-Main-Region beleuchtete anschließend Jürgen Kuhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Langen-Seligenstadt, der auch unternehmerische Hinweise gab. Das Unternehmerfrühstück bot nach dem offiziellen Teil noch vielfältige Gelegenheit zum kreativen Gedankenaustausch und zur Vertiefung der Geschäftsbeziehungen.

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Michael Krug

Michael Krug (Jahrgang 1974) kam vor Jahren aus dem norddeutschen Hamburg nach Sachsen.

Seine alte und seine neue Heimat verbindet die Elbe. Heute pendelt er zwischen Dresden und Frankfurt am Main. Ursprünglich aus der volkswirtschaftlichen Richtung kommend, entwickelte sich der studierte Journalist zu einem Vollblutberichterstatter aus Politik, Medien, Lifestyle, Kultur und Wirtschaft. Seit Mai 2016 gehört er unserer Redaktion an.

Webseite: https://www.hessen-depesche.de/show/author/60-michael-krug.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Redaktion